Das Amrumer Folkduo
Stand: 05.08.2015
Wolfgang Stöck (Querflöte, Tin Whistle, Concertina, Dudelsack, Chalumeaux) und Rüdiger Sokollek (Gitarre, Akkordeon, Dudelsack), spielten und sangen auf Amrum seit 1993 deutsche und keltische Folklore, angereichert mit Elementen aus Renaissance, Klassik, Jazz, eben „querbeet“ durch alle Musikstile.

Von April bis Oktober fanden von 1993 bis 2013 regelmäßig Konzerte statt, wegen der besonderen Atmosphäre meistens in Nebel im Haus des Gastes oder im Norddorfer Gemeindehaus. Die beiden Musiker verstanden es immer wieder, ein abwechslungsreiches Programm mit Schwerpunkt auf norddeutscher und irischer Tanzmusik zusammenzustellen, mit Liedern aus allen menschlichen Lebensbereichen in hoch-, niederdeutscher und englischer Sprache.

Weitere Informationen:

Amrum-News
Abschiedskonzert 18.10.2013
20 Jahre Querbeet -
was kommt nun?


Fotos vom Mühlentag 2014

Fotos unserer Freunde

Querbeet beim Tanz- und Folkfest Rudolstadt

Unsere CDs
Beschreibungen, Noten, Texte,
Hörproben, Bestellung


Unsere Ferienwohnungen
Familie Sokollek
Familie Stöck

Downloads:
Infoblatt
Tanzbeschreibung
Text Lustig,lustig

Kontakt:
Rüdiger Sokollek:
Tel. 04682-4172,
Email: Sokollek@t-online.de

Aus dieser eher losen Verbindung entstand die zuletzt so erfolgreiche Gruppe "Querbeet & Freunde" = Duo Querbeet plus doppelte Ehefrauen-Power: Bettina Stöck singt und spielt Bodhran (irische Trommel), Birgitt Sokollek singt und spielt die irische Bouzouki (Saiteninstrument). Tochter Claudia Sokollek aus Husum (Gesang, Banjo, Flöten) unterstützte die ältere Musikergeneration, wo sie konnte.
In vielen Jahren gab es im Sommer Folklore-Open-Air-Konzerte auf Amrum. Zu diesen Anlässen trat das Folkduo gemeinsam mit Musikern von Amrum, Föhr und dem Festland als „Querbeet und Freunde“ auf. Besonders beliebt waren dabei die Tanzeinlagen: Gemeinsam mit dem Publikum wurden leicht zu erlernende internationale Volkstänze ausgeführt (s.auch Tanzanleitung zur CD "Lieder, Balladen, Tänze").
Querbeet war oft im Fernsehen zu bewundern, z.B. auf N3 mit dem Lied von der neuen Amrumer Inselbahn oder im ZDF-Sonntagskonzert mit plattdeutschen Liedern (Wenn een bien Buuren deent, Dat du min Leevsten büst).
das sind Wolfgang und Rüdiger, ganz am Anfang ihrer Karriere
Auf der Wiese am Haus des Gastes tobte wieder einmal das Leben!